News

Der MHC zu Gast beim Kinderhospiz Sterntaler e.V.

Letzte Woche reiste eine Delegation des MHC, bestehend aus sieben Kindern zusammen mit ihren Eltern, dem Leiter des Kinderbereichs, Oliver Sobotta, und Sarah Neuberth zum Kinderhospiz Sterntaler e.V. nach Dudenhofen. Anlass hierfür war eine Spendenübergabe. Die Kinder des MHC hatten im Oktober 2019 beim Sterntalerturnier für den guten Zweck gespielt. Alle daraus resultierten Einnahmen kommen dem Verein Sterntaler e.V. zu Gute.

Das Hospiz begleitet lebensverkürzend erkrankte Kinder und deren Familien auf ihrem schweren Weg bis hin zum Versterben. Dabei liegt der Fokus der Sterntaler besonders darauf, den Kindern schöne Phasen zu bieten und die Angehörigen zu unterstützen. Die Familien haben die Möglichkeit für ein paar Tage oder Wochen Abstand vom Alltag zu finden und dabei ihre Kleinen gut betreut und umsorgt zu wissen. Die Eltern sind im Hospiz in direkter Nähe zu ihren Kindern untergebracht. Auch den Geschwistern der erkrankten Kinder wird in Form von Betreuung durch Pädagogen große Aufmerksamkeit geschenkt. Sie haben die Möglichkeit im Hospiz zu spielen, sich abzulenken und dem gewohnten Rhythmus zu entfliehen.

Die Kinder des MHC hatten die Möglichkeit in eine für sie unbekannte Welt einzutauchen und haben ein wenig Verständnis dafür entwickelt, dass es Kinder gibt, die leider nicht mit so viel Glück beschenkt wurden wie sie.
Wir finden es toll, eine Einrichtung wie das Kinderhospiz Sterntaler in besonderer Form durch unseren Sport unterstützen zu können. Wir sind gespannt, was die weitere Zusammenarbeit mit sich bringt und danken Anja Hermann, Geschäftsführerin des Kinderhospiz, und ihrem Team für diesen besonderen und schönen Aufenthalt. Das Sterntalerturnier 2020 befindet sich bereits in der Planungsphase – wir freuen uns darauf.

Share