Ergebnisse

MHC-Herren: 2:2 bei Meister Mülheim

MHC-Herren holen sich beim Meister einen Zähler – Fast wären es sogar drei geworden

Beim amtierenden Deutschen Meister Uhlenhorst Mülheim konnten die personell geschwächten MHC-Herren am Samstag in der Neuauflage des DM-Endspiels 2019 beim 2:2 (1:1)-Unentschieden einen Punkt aus der Ruhrstadt entführen. „Ich bin sehr zufrieden mit dem was die Mannschaft heute gezeigt hat, denn wir haben richtig gutes Hockey gespielt. Am Ende hatten wir sogar mit der Schlussecke noch die Chance auf den Sieg“, war MHC-Herrentrainer Michael McCann trotz der vergebenen Strafecke gegen Ende der Partie mit dem Auftritt des Vizemeisters zufrieden. Insgesamt  ging das Unentschieden denn wohl auch letztlich in Ordnung. Zwar machten die Hausherren zu Beginn des Spiels Druck auf die MHC-Herren, doch das erste Tor blieb den Blau-Weiß-Roten vorbehalten, als MHC-Neuzugang Raphael Hartkopf zum 0:1 (13.) traf. Allzu lange durfte sich das McCann-Team aber nicht über diese Führung freuen, denn im zweiten Viertel nutzte Benedikt Fürk eine Strafecke in der 19. Minute zum 1:1-Ausgleich für den HTCU. Auch der zweite MHC-Treffer an diesem Samstag ging auf das Konto eines Neuzuganges, denn nach der Halbzeitpause brachte Justus Weigand den MHC in der 39. Minute erneut in Führung, als er das 1:2 markierte. Aber auch diesmal sollte die Freude über den Führungstreffer nur von kurzer Dauer sein. Wiederum per verwandelter Strafecke stellte Timm Herzbruch mit dem 2:2 (43.) den ausgeglichenen Spielstand wieder her. „Das ganze Team hat heute eine sehr gute Leistung gezeigt“, setzt McCann nun darauf, dass dies auch am Sonntag im zweiten Auswärtsspiel des Wochenendes beim Crefelder HTC der Fall ist.   

Uhlenhorst Mülheim – Mannheimer HC 2:2 (1:1)

Tore:
0:1 Raphael Hartkopf (13.)
1:1 Benedikt Fürk (19., KE)
1:2 Justus Weigand (39.)
2:2 Timm Herzbruch (43., KE)

Ecken: 4 (2 Tore) / 1 (0 Tore)
Zuschauer: 650
Grüne Karten: Tobias Matania, UM (unsportliches Verhalten)
Nick Werner, UM (Foulspiel)
Christopher Held, MHC (unsportliches Verhalten)
Lucas Vila, MHC (Foulspiel)
Schiedsrichter: B. Göntgen / P. Hippler

Share