News

BL-Vorschau: FHC-Damen treten in München an

Während die Saison in der Bundesliga beendet ist, befinden sich die Zweitligisten in der entscheidenden Phase. Nachdem der Klassenerhalt vier Spieltage vor Saisonende gesichert ist, können die Zweitliga-Damen des Feudenheimer HC unbeschwert zum TuS Obermenzing reisen. Die Münchner Vorstädter, gegen die es im Hinspiel ein 2:2 gegeben hatte, liegen drei Zähler vor der jungen Mannschaft von Trainer Christian Wittler, der auf Lisa Mayerhöfer – spielt für Deutschland U18 – und drei Abi-turientinnen verzichten muss. Fraglich ist der Einsatz von Carla Stober. 

„Nachdem wir gegen Rüsselsheim eine sehr schwache erste Halbzeit gespielt haben, erwarte ich eine bessere Leistung. Ob das für Punkte gegen heimstarke Münchner reicht, werden wir sehen“, sagte der Coach. 

2. Bundesliga Damen, Sonntag, 14 Uhr: 
TuS Obermenzing – Feudenheimer HC

Share