Ergebnisse

FHC-Herren: 1:0-Sieg in Nürnberg – weiterhin Platz 2

FHC-Herren starten mit Sieg in Nürnberg in die Rückrunde – Johannes Laich gelingt das goldene Tor

“Nachdem unsere Vorbereitung wegen Verletzungen und Krankheiten nicht so war, wie wir uns das gewünscht hätten, war das heute natürlich ein guter Start für uns”, freute sich FHC-Herrentrainer Peter Maschke über den 1:0 (1:0)-Auswärtssieg beim Nürnberger HTC 2 zum Rückrundenauftakt in der 2. Regionalliga Süd.

Vor dem Sonntagsspiel beim TB Erlangen (14 Uhr) halten die FHC-Herren damit Tuchfühlung zur Tabellenspitze. “Die Platzverhältnisse in Nürnberg waren nicht so einfach, aber wir haben von Beginn an das Spiel gemacht und in der ersten Halbzeit haben wir auch das Spiel bestimmt und uns einige gute Chancen und Ecken erspielt”, empfand es Maschke daher auch als gerechten Lohn, das sich Johannes Laich in der 20. Minute schön durchsetzen konnte und die bereits überfällige 1:0-Führung für die Gäste aus Feudenheim erzielte. “Eigentlich hätten wir zur Pause mindestens schon mit 2:0 vorne liegen müssen”, sah der FHC-Coach in Hälfte zwei die Gastgeber aus Nürnberg nun spielerisch auf Augenhöhe, die auch den Druck auf den FHC-Kasten erhöhten. FHC-Torwart Vincent Grimmer war an diesem Tag aber nicht zu bezwingen und dass sein Team den knappen Sieg gerade in der Schlussphase doch sehr souverän nach Hause brachte, gefiel Maschke sehr.

Share