News

BL-Vorschau: Doppelwochenende für Damen und Herren im Norden

Die Hockey-Herren des Mannheimer HC treffen auf den Aufsteiger vom Hamburger Polo Club.

Auf alte Bekannte trifft der Mannheimer HC in der Hockey-Bundesliga, wenn er am Samstag beim Aufsteiger Hamburger Polo Club antritt. Denn mit Jan-Hendrik Bartels, Niklas Garst, Luca Müller und Tomas Prochazka haben gleich vier Akteure des Tabellensechsten bereits das MHC-Trikot getragen. Doch die Freundschaft wird während der Partie ruhen, können doch die Hanseaten mit einem Erfolg bis auf drei Zähler an den MHC heranrücken. 

Zwar liegt der Club an der Alster Hamburg als Sonntagsgegner auf dem ersten Nichtabstiegsplatz, doch Trainer Michael McCann warnt davor, die Begegnung auf die leichte Schulter zu nehmen. Mit Nationalverteidiger Philipp Huber kehrt nach fünfmonatiger Rehabilitation ein wichtiger Spieler zurück. 

14 Zähler Vorsprung auf Platz fünf bei nur noch sieben ausstehenden Begegnungen, für die Damen des Mannheimer HC ist das Final Four in Krefeld Mitte Mai so gut wie gebucht. Doch nach dem etwas mühevollen Auftakt beim 4:3 gegen Mülheim will das Trainergespann Nicklas Benecke und Philipp Stahr das kommende Doppelwochenende dazu nutzen, sich weiter für die Endrunde einzuspielen. Nach dem erwarteten Erfolg beim bisher noch sieglosen Neuling Bremer HC am Samstag wartet tags darauf mit dem deutschen Meister Club an der Alster Hamburg ein anderes Kaliber. 

Die Hanseatinnen wollen Revanche für die 1:2-Niederlage im Hinspiel. „Am Wochenende sind drei Zähler das Minimalziel. Gegen Alster sind wir leichter Außenseiter, aber auch hier sind für uns Punkte drin. Es wird eine erste Standortbestimmung, wo wir leistungsmäßig stehen”, betont Stahr. Weiterhin fehlen Martina Cavallero, Florencia Habif, Alicia Magaz und Camille Nobis.  

Bundesliga Damen
Samstag, 14 Uhr: Bremer HC – Mannheimer HC 
Sonntag, 12 Uhr: Club an der Alster Hamburg – Mannheimer HC (hier klicken zum Livestream von sporttotal.tv)

Bundesliga Herren
Samstag, 14 Uhr: Hamburger Polo Club – Mannheimer HC
Sonntag, 14.15 Uhr: Club an der Alster Hamburg – Mannheimer HC (hier klicken zum Livestream von sporttotal.tv)

Aus der Rhein-Neckar-Zeitung.

Share