News

DHB A-Kader Herren testet und nominiert 2 MHC Spieler in Mannheim

Danny Nguyen und Philipp Huber fliegen nach Bhubaneswar!

Am Donnerstag ging der viertägige Vorbereitungslehrgang der deutschen Hockeyherren auf das World League Finalturnier in Bhubaneswar/Indien auf dem MHC-Gelände zu Ende und nachdem die Herren Deutschlands und Großbritanniens ihr drittes Testspiel in der Traglufthalle absolviert hatten, bei dem sich die DHB-Herren mit den MHC-Spielern Danny Nguyen und Philipp Huber auf dem Platz übrigens einen überzeugenden 5:2 (4:1)-Sieg sicherten, nahm Herrenbundestrainer Stefan Kermas die Nominierungen für das World League Finalturnier vom 1. bis 10. Dezember vor. Dabei konnten Danny und Hubi sich freuen, denn sie gehören zum Kader der Deutschland beim Top-Turnier der besten acht Teams der Welt in Indien repräsentieren wird. Für Philipp „Hubi“ Huber wird es dabei das erste große Turnier mit den deutschen Hockeyherren sein, dafür herzlichen Glückwunsch! Natürlich freuen wir uns auch riesig für Danny ,dem das heutige Vorbeischauen seines Papas in der Traglufthalle offensichtlich Glück gebracht hat. Im ersten Vergleich zwischen Deutschland und Großbritannien am Montagabend, konnte sich Danny beim 5:3 (2:2)-Sieg auch mit dem wichtigen 3:3-Ausgleich (54.) in die Torschützenliste eintragen. Im zweiten Vergleich gab es zwischen Deutschen und Briten dagegen am Dienstagabend beim 3:3 (0:2) keinen Sieger. An dieser Maßnahme des deutschen A-Kaders nahm mit unserem Torhüter Niklas Garst noch ein weiterer MHC-Spieler teil, den wir an dieser Stelle natürlich nicht vergessen wollen, vor allem da er ebenso wie Lukas Stumpf und Teo Hinrichs im vorläufigen Kader für die Hallenhockey-EM in Antwerpen/Belgien (12. bis 14. Januar) steht. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share