News

MHC-Jugend auf 6 von 6 deutschen Zwischenrunden

Das ist Club-Rekord! Die MHC-Jugend nimmt an sechs von sechs möglichen deutschen Zwischenrunden teil – Mädchen A und männliche Jugend B mit Heimrecht.

 

Mädchen A

Die von Christian Wittler trainierten Mädchen A sind bis jetzt verlustpunktfrei durch die Saison gekommen. Nach der Regionalliga im HBW standen sechs Siege mit einem Torverhältnis von 24:2 zu Buche. Im Halbfinale besiegte die U14 den HC Heidelberg mit 3:0. Im HBW-Finale konnten die Mädchen A erst im Penaltyschießen den HC Ludwigsburg besiegen (6:4). Als HBW-Meister trifft man am Samstag im Achtelfinale auf den Club an der Alster (3. in Norddeutschland). Im Viertelfinale würde der MHC auf den Sieger aus dem Spiel SC Frankfurt 80 (Hessen 1) – Rot-Weiss Köln (West 2) treffen.

Samstag, 13. Oktober 2018
Achtelfinals:
10:00 Mannheimer HC – Club an der Alster
12:00 SC Frankfurt 80 – Rot-Weiss Köln

Sonntag, 14. Oktober 2018
Platzierungsspiel: 09:30 Verlierer Achtelfinals

Viertelfinale: 11:30 Sieger Achtelfinals

 

weibliche Jugend B

Die weibliche Jugend B wurde Vize-HBW-Meister. In der Gruppenphase trennte man sich nur einmal 3:3-Unentschieden vom HC Ludwigsburg, alle anderen Spiele wurden – zum Teil hoch – gewonnen. Doch im Finale verlor die U16 1:2 gegen den HC Ludwigsburg. Über die Qualifikation hat es das Team von Trainer Andreas Höppner nun zur deutschen Zwischenrunde beim UHC Hamburg (Nord 1) geschafft. Gegen den Ausrichter geht es nun auch direkt im Achtelfinale. In einem möglichen Viertelfinale am Tag drauf, würden die jungen Damen auf den TG Frankenthal (RPS 1) oder Uhlenhorst Mülheim (West 4) treffen.

Samstag, 13. Oktober 2018
Achtelfinals:
10:00 UHC Hamburg – Mannheimer HC
12:00 TG Frankenthal – Uhlenhorst Mülheim

Sonntag, 14. Oktober 2018
Platzierungsspiel: 10:00 Verlierer Achtelfinals

Viertelfinale: 12:00 Sieger Achtelfinals

 

weibliche Jugend A

Die WJA wurde ebenfalls HBW-Meister und das ziemlich deutlich. Im Finale besiegte das Team von Trainer Nicklas Benecke den TSV Mannheim mit 8:1. Die Zwischenrunde findet nun beim Düsseldorfer HC (West 1) statt. Der Club an der Alster (Nord 4) ist der Gegner im Achtelfinale. Das zweite Achtelfinale bestreiten der Düsseldorfer HC und SC Frankfurt 80 (Süd 6).

Samstag, 13. Oktober 2018
Achtelfinals:
12:30 Düsseldorfer HC – SC Frankfurt 1880
14:30 Mannheimer HC – Club an der Alster

Sonntag, 14. Oktober 2018
Platzierungsspiel: 11:00 Verlierer Achtelfinals

Viertelfinale: 13:00 Sieger Achtelfinals

 

Knaben A

Die Saison für die Knaben A lief etwas holpriger. Die Gruppenphase der HBW-Regionalliga beendeten die U14-Jungs auf dem dritten Platz mit 11 von 24 möglichen Punkten. Im HBW-Final Four wurde das Team von Sebastian Scheurer erst im Finale vom TSV Mannheim 0:4 besiegt. Damit war man Vize-HBW-Meister. In der DM-Qualifikation besiegte man den ASV München mit 3:0 und sicherte sich das Ticket für die DM-Zwischenrunde in Mülheim. Im Achtelfinale treffen unsere Jungs auf Gastgeber Uhlenhorst Mülheim (West 1). Im anderen Achtelfinale trifft der Dürkheimer HC (RPS 1) auf den Harvestehuder THC (Nord 1).

Samstag, 13. Oktober 2018
Achtelfinals:
15:00 Uhlenhorst Mülheim – Mannheimer HC
17:00 Dürkheimer HC – Harvestehuder THC

Sonntag, 14. Oktober 2018
Platzierungsspiel: 14:00 Verlierer Achtelfinals

Viertelfinale: 16:00 Sieger Achtelfinals

 

männliche Jugend B

HBW-Meister: 8 Spiele – 8 Siege. Eine makellose Bilanz hat das von Trainer-Duo Jordan/Pasarakonda trainierten Team. Im Finale um die HBW-Meisterschaft besiegten sie den TSV Mannheim mit 2:o. Am Wochenende genießen die Jungs Heimrecht im Achtelfinale gegen den UHC Hamburg (Nord 3). Bei einem Erfolg würde man auf den Sieger der Begegnung zwischen dem Berliner SC (Ost 2) und Uhlenhorst Mülheim (West 2) treffen. „Alle Spieler sind topfit und wir möchten unbedingt weiterkommen“, bringt Trainer Jordan die Zielsetzung des Wochenendes knapp auf den Punkt.

Samstag, 13. Oktober 2018
Achtelfinals:
14:00 Uhlenhorst Mülheim – Mannheimer HC
16:00 Dürkheimer HC – Harvestehuder THC

Sonntag, 14. Oktober 2018
Platzierungsspiel: 13:30 Verlierer Achtelfinals

Viertelfinale: 15:30 Sieger Achtelfinals

 

männliche Jugend A

Die MJA fährt ebenfalls als HBW-Meister zur deutschen Zwischenrunde nach Berlin. Im Finale um die HBW-Meisterschaft besiegte die U18 von Trainer Peter Maschke im Stadtderby den TSV Mannheim mit 4:1. Am Samstag treffen die Blau-Weiss-Roten auf den Düsseldorfer HC (West 2). Im anderen Achtelfinale trifft der Gastgeber Berliner HC (Ost 1) auf den TTK Sachsenwald (Nord 3).

Samstag, 13. Oktober 2018
Achtelfinals:
14:00 Berliner HC – TTK Sachsenwald
16:00 Mannheimer HC – Düsseldorfer HC

Sonntag, 14. Oktober 2018
Platzierungsspiel: 14:00 Verlierer Achtelfinals

Viertelfinale: 16:00 Sieger Achtelfinals

Share