Ergebnisse

MHC-Damen: 2:1-Sieg gegen Alster beschert 6-Punkte-Wochenende

MHC-Damen schlagen Meister Alster – Coach Stahr ist stolz auf sein Team

„Das war unser bisher bestes Spiel der laufenden Saison gegen den bisher besten Gegner“, nahm MHC-Damencoach Philipp Stahr den 2:1 (1:0)-Heimsieg gegen den amtierenden deutschen Damenmeister Club an der Alster nicht einfach nur zur Kenntnis, sondern der gebürtige Berliner freute sich sehr über den starken Auftritt seines Teams. Der Erfolg über die Hamburgerinnen ließ die MHC-Damen in der Bundesligatabelle auf Platz zwei klettern. Mit Megan Frazer und Julia Meffert an Bord sah Stahr seine Mannschaft vor allem in den ersten 30 Minuten klar überlegen. „Die erste Halbzeit hat uns gehört, da haben wir hinten auch sehr wenig zugelassen“, durfte Stahr in der 12. Minute dann auch endlich jubeln, als Lucina von der Heyde einen langen Ball auf Lydia Haase spielte, die zur verdienten 1:0-Führung traf. Die Chance noch vor der Halbzeitpause auf 2:0 zu erhöhen verpassten die Gastgeberinnen allerdings. Im dritten Viertel wurde der Titelverteidiger dann deutlich stärker, doch Karlotta Lammers und die MHC-Abwehr ließen im dritten Viertel keinen Gegentreffer zu. Im vierten Viertel ließ Julia Meffert den MHC dann erneut jubeln, als ihr abgefälschter Schuss zum 2:0 (51.) im Tor der Norddeutschen einschlug. Der Meister reagierte aber postwendend und aus dem Gewühl heraus verkürzte Hannah Gablac auf 2:1 (52.). Wegen einer grünen und einer gelben Karte mussten die MHC-Damen die letzten Spielminuten in Unterzahl überstehen. Doch auch die Herausnahme der Torhüterin sollte Alster an diesem Tag nichts mehr bringen.

 

Mannheimer HC – Club an der Alster 2:1 (1:0)

Tore:
1:0 Lydia Haase (12.)
2:0 Julia Meffert (51.)
2:1 Hannah Gablać (52.)

Ecken: 3 (0 Tore) / 4 (0 Tore)
Zuschauer: 250
Grüne Karten: Rochy Sanchez, MHC (35., Unsportlichkeit)
Hannah Gablać, CadA (38., Foulspiel)
Lisa Altenburg, CadA (48., Reklamieren)
Nadine Kanler, MHC (53., Reklamieren)
Gelbe Karten: Lydia Haase, MHC (55., Unsportlichkeit)
Schiedsrichter: A. Laßmann / L. Oßwald

Share