Entertainment

Cécile Pieper und Nike Lorenz für WM in London nominiert

Lorenz und Pieper während der EM 2017 in Amsterdam.

Pieper und Lorenz spielen erste Feld-WM für Deutschland

Die beiden Nationalspielerinnen sind für den WM-Kader der Damen-Nationalmannschaft nominiert. Die beiden Spielerinnen des MHC sind spätestens seit den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro fester Bestandteil der DANAS – so nennen sich das Team von Bundestrainer Xavier Reckinger.

Direkt im Anschluss an die WM-Vorbereitungsserie mit Irland und Kanada in Velbert hat Bundestrainer Xavier Reckinger sein 18-köpfiges Team für die Weltmeisterschaft vom 21. Juli bis 5. August in London bekannt gegeben. Im WM-Kader sind noch zehn Bronzemedaillengewinnerinnen von den Olympischen Spielen in Rio 2016. Mit diesem Team wird Reckinger nun die beiden Testspiele gegen Italien in Dortmund (30. Juni/1. Juli) sowie in London gegen Großbritannien (3.-5. Juli) und schließlich den FOUR NATIONS CUP mit den Niederlanden, Argentinien und Neuseeland vom 11. bis 14. Juli beim TSV Grünwald vor den Toren Münchens bestreiten.

„Nike und Pipi (Cécile) sind für uns sehr wichtige Spielerinnen. Nike ist eine weltklasse Verteidigerin, die sowohl technisch als auch taktisch auf aller höchstem Niveau agiert. Sie ist aber noch sehr jung – das vergisst man manchmal – ihr Potential ist enorm“, spricht Reckinger in höchsten Tönen über Lorenz. „Pipi ist ein Spielerin, die in unserer Mannschaft nahezu überall einsetzbar ist. Sie hat schon im Sturm, im Mittelfeld und zu letzt in der Verteidigung gespielt. Sie macht viele wichtige Wege defensiv, die der Zuschauer vielleicht garnicht sieht, aber ihre Arbeit ist extrem wichtig für den Gesamterfolg.“

Ein Ziel möchte Reckinger für die WM nicht ausgeben, denn Teamintern habe man sich auch noch auf kein Ziel geeinigt. Natürlich möchte er bestmöglich „performen“, aber einen Platz im Endklassement könne er nicht ausgeben.

 

Der WM-Kader:

Name, Vorname Verein Alter Lsp. Tore
TW Ciupka, Julia Rot-Weiss Köln 26 23 0
TW Kubalski, Nathalie Düsseldorfer HC 24 4 0
1. Altenburg, Lisa Club an der Alster 28 111 28
2. Gablać, Hannah Rot-Weiss Köln 23 49 4
3. Gräve, Elisa Düsseldorfer HC 21 34 1
4. Hauke, Franzisca Harvestehuder THC 28 141 15
5. Huse, Viktoria Martha Club an der Alster 22 18 2
6. Lorenz, Nike Mannheimer HC 21 74 18
7. Mävers, Marie UHC Hamburg 27 189 56
8. Micheel, Lena UHC Hamburg 20 5 2
9. Müller-Wieland, Janne UHC Hamburg 31 268 13
10. Oruz, Selin Düsseldorfer HC 21 60 0
11. Pieper, Cécile Mannheimer HC 23 82 5
12. Schaunig, Maike Uhlenhorst Mülheim 22 8 0
13. Schröder, Anne Club an der Alster 23 105 5
14. Stapenhorst, Charlotte Amsterdamsche H&BC 23 75 20
15. Teschke, Jana UHC Hamburg 27 157 5
16. Wortmann, Amelie Großflottbeker THGC 21 18 1

 

Share

Leave a Reply