Entertainment

Der EM-Titel ist das Ziel

Hinrichs und Garst für die Hallen-EM nominiert

Bundestrainer Valentin Altenburg hat den Kader für die am 12.-14. Januar in Antwerpen (BEL) stattfindende Hallen-Europameisterschaft bekannt gegeben. Mit Teo Hinrichs (18) und Niklas Garst (22) sind gleich zwei Spieler vom MHC Teil der Mannschaft. Garst wird als einer vor zwei Torhütern dabei sein, Hinrichs konnte als Rechtsverteidiger in der Hinrunde der Bundesliga überzeugen.

Teo Hinrichs im Zweikampf im Finale der Deutschen Hallenmeisterschaft 2017 in Mülheim a.d. Ruhr.

„Es ist für mich nicht nur das erste internationale Hallenturnier, sondern auch der erste Einsatz im A-Kader. Daher freue ich mich besonders auf diese Erfahrung und hoffe, dass das Turnier meine Entwicklung vorantreiben wird“, beschreibt Teo Hinrichs seine Erwartungen.

Niklas Garst

Niklas Garst ordnet seine Nominierung ähnlich ein. „Es bedeutet mir sehr viel die Hallen-EM zu spielen – es is mein erstes internationales Turnier im A-Kader.“

Bundestrainer Valentin Altenburg begründet seinen jungen EM-Kader folgendermaßen: „Es sind die Top-Talente die schrittweise an die DHB-Herren herangeführt werden. Ausschlaggebend für die Hallen-EM-Nominierung waren die aktuellen Leistungen in der Bundesliga-Hinrunde.“

Obwohl beide unter dem Hallendach international noch unerfahren sind, haben sie eine sehr selbstbewusste Einschätzung. „Das Ziel ist der EM-Titel“, da sind sich beide einig.

Share